Ginster (Gorse)

Ulex europaeus

Hoffnung


Bei den Kelten galt der Stechginster als Lichtbringer – mit den gelben Blüten leicht nachvollziehbar. Die Essenz ist ein Helfer in scheinbar ausweglosen Situationen, in denen wir „kein Licht mehr sehen", hoffnungslos, deprimiert, resigniert sind und keine Kraft haben, etwas daran zu ändern. Beispiel: Arbeitslosigkeit, lange Krankheit. Durch die Essenz des Ginsters kommt wieder Licht in unsere Seele, wir können unsere Kräfte mobilisieren, neuen Lebensmut schöpfen und einen Neubeginn wagen.

 

Diese Essenz durfte von Cornelia Allwardt gewonnen werden.

 

zurück