Mädesüß

Filipendula vulgaris

sich verströmen können


Die Essenz ist wichtig für das Thema Geben und Empfangen. Menschen, die sich durch einen Mangel an Urvertrauen in einem Dauerzustand von Anspannung, Besorgnis und Beklemmung befinden, die glauben, nur alles aus sich selbst heraus schaffen zu können, sind mit Hilfe von Mädesüß in der Lage das Urvertrauen zurück zu gewinnen und dies dankbar anzunehmen. Aus diesem Zustand heraus ist es möglich, sich treiben zu lassen und sein Bestes zu verströmen. Einzusetzen bei Verspannungen, Kopfschmerzen, Gicht, Rheuma und Verdauungsstörungen. Mädesüß fördert die Entspannung und schenkt Zufriedenheit.

 

Sie durfte im Sommer 2000 von Ulrike Müller gewonnen werden.

 

Sie kann allein oder in einer Bach-Blüten-Mischung gegeben werden und wird wie Bach-Blüten eingesetzt.

15 ml Stockbottle € 11,00

 

zurück