Fichte

Picea abies

Aufrichtung


Die Fichte ist der Brotbaum des Waldes. Sie war der Schutzbaum unserer Vorfahren und ist Lebens- und Mutterbaum. Die Fichte symbolisiert das weibliche Prinzip. Unsere Großmütter und teilweise noch unsere Mütter lebten in physischen und äußeren Einengungen (Korsagen, soziale Enge). Dies erleben und erfühlen wir auch heute noch. Verdunkelt sich unser Lebensweg, fühlen wir uns beengt, eingezwängt, niedergedrückt, hilft die Fichte uns aufzurichten. Sie öffnet den Weg ins Lichte, lässt uns die Weiblichkeit voll annehmen und hilft uns aufrecht weiterzugehen. Wir sind mit Mutter Erde und dem Himmel verbunden und fühlen uns frei und geborgen.

 

„Ich gehe aufrecht und frei meinen Weg."


Diese Essenz durfte von Marianne Kleinichen gewonnen werden.

 

Sie kann allein oder in einer Bach-Blüten-Mischung gegeben werden und wird wie Bach-Blüten eingesetzt.

15 ml Stockbottle € 11,00

 

zurück