Bambusblüte

Fargesia murieliae

Stabilität – Flexibilität

Der Bambus blüht sehr selten. Die Essenz durfte von Pflanzen gewonnen werden, die bereits seit 1975 in unserem Garten stehen und noch nie geblüht haben. Das Wurzelwerk ist dermaßen verflochten, dass es enorme Kraft kostet, diese so leicht und anmutig wirkende Pflanze auszugraben. Die Biegsamkeit ist erstaunlich. Die Essenz der Bambusblüte wirkt auf den Solarplexus, sie dehnt aus, entspannt und wirkt damit auf jede Zelle ein. Mit ihr gelingt es, sich auf den richtigen Zeitpunkt einzustimmen, damit wir ernten, was wir ausgesät haben – wobei der Zeitaspekt keine Rolle spielt.

Durch diese Essenz werden wir auf allen Ebenen gestärkt.

 

Diese Essenz durfte von Cornelia Allwardt gewonnen werden.

 

Sie kann allein oder in einer Bach-Blüten-Mischung gegeben werden und wird wie Bach-Blüten eingesetzt.

15 ml Stockbottle € 11,00

 

zurück